Wiesenschaumkraut – Cardamine pratensis

                                        Mein Frühlingszeichen: Wiesenschaumkraut – Cardamine pratensis Das zarte feine Wiesenschaumkraut rührt mich, weshalb ich den Rasen auf der Seite noch gar nicht mähen mag. Pratensis beschreibt ihren Lebensraum auf Feucht- […]

Waldmeister – Asperula odorata 

Der Mai ist gekommen, der Waldmeister fängt an zu blüh´n – Asperula odorata   Waldmeistergeschmack, das Eis und die Lollis meiner Jugend. Der quirlige Waldmeister duftet wunderbar, wenn ich mit den Händen darüber streiche. Diese 4-8 quirligständigen Blätter sind leicht mit denen der Labkräuter zu verwechseln, aber der Duft ist unverwechselbar. […]

Kornelkirsche – Cornus mas

Die Kornelkirsche (nicht verwandt mit den Kirschen) ist ein recht anspruchsloses Hartriegelgewächs, bevorzugt aber warme, sonnige Standorte mit kalkhaltigen Böden. Vorwiegend wächst sie als Strauch,      wird ca. 3 – 8 Meter hoch und kann an einem guten Standort bis zu 100 Jahre alt werden. Der Volksmund hat ihr […]

Phyto 2021 hat endlich begonnen.

 Nach dem knackigen Frost kam schöner Sonnenschein und die Natur erwacht. Ein schöner Zeitpunkt um mit der Heilpflanzenausbildung zu beginnen. Da wir natürlich nicht nur theoretisch dabei sein, werden Blütensalze und Kräutersalze kräftig gemörsert. Und das kann ganz anstrengend sein, wenn diese Arbeit nicht gewohnt ist. Dafür arbeiten wir gerne […]

Knoblauchbrot

Winterzeit = Virenzeit Was also tun, um sich möglichst gut vor Viren zu schützen? Mein Tipp: Jeden Tag ein Stückchen Knoblauchbrot essen. Dazu wird ein kleines Stück Brot mit Butter und Honig bestrichen, eine in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe darauf verteilt und das Ganze mit reichlich Thymian bestreut. – Lecker! Honig […]

Christrose und Nieswurz – Helleborus niger

Schneerose – Christrose – schwarze Nieswurz – Helleborus niger Etwas spät dran, meine schöne Helleborus. In Gärtnereien und Discountern wird die schwarze Nieswurz als Winterblüher schon um die Weihnachtszeit herum verkauft. Hellerborus gehört zur Familie der Ranunkeln. Trotz ihrer grün-weißlichen Blüte hat sie den Namen „niger“, da ihre Wurzeln und […]

Mystische Mistel – Viscum album

Mistel – Viscum album – Familie der Viscaceae   Die Mistel hat den unschönen Ruf, als Schmarotzer zu überleben. Und trotzdem ziehen uns die geschnittenen Zweige mit ihren klarweißen Beeren auf winterlichen Märkten magisch an. Ein Kuss unter dem Mistelzweig? Die Mistel wächst langsam, jedes Jahr wächst aus den Blattachseln […]

Zauberhafter Ceylon – Zimt – cinnamomum verum

Zimtsterne und Co – Nicht nur zur Adventszeit Nachdem Dir bestimmt von meinem Orangenartikel der Mund wässrig wurde, kommt eine wundervolle Zutat: Zimt. Bestimmt wird auch wieder in diversen Zeitschriften vor den giftigen Zimtsternen gewarnt. Doch hier nehmen wir den Ceylon-Zimt, das ist der mit der Doppellocke. Zimt ist ein […]

Apfelsine – Orange – Citrus sinensis

Novembernebel, trübe Tage, Feuchte und bei einigen Menschen ein ansteigendes Stimmungstief – das ist der Herbst. Die Gartenfrüchte sind geerntet und unser Blick stolpert förmlich beim Einkaufen über knallorange Früchte in der Obsttheke. Ich verbinde mit orangen Zitrusfrüchten heimelige Kindheitserinnerungen. Der Duft der Orangen in einer Schale, die Schalen auf […]

Lavendel – Lavandula angustifolia

Lavendel, Lavendel, Lavendel- die Gartencenter geben heute schon eine gute Auswahl her. Blüten in weiß, rosa oder im so gut bekannten lavendelblau. Allerdings haben verschiedene Lavendelarten auch verschiedene Inhaltstoffe. Der dekorative Schopflavendel – Lavandula stoechas enthält im ätherischen Öl viel mehr Oxide und Campher, so daß wir sehr genau schauen […]