Ich kleb Dir ´nen Meter – Klettenlabkraut – Gallium aparine

Klettenlabkraut – Gallium aparine Wenn es da ist, sucht es Anhang. Meterweise lässt es sich von den anderen Pflanzen ziehen, die schnell überwuchert wurden. Klettenlabkraut gehört, wie der Waldmeister, zu den Rötegewächsen, zeigt aber eine ganz andere Dynamik und enthält keine Cumarine, die Kopfschmerzen verursachen können. Die Stängel und Blätter […]

Petersilien -Gremolata

Frische Kräuter

endlich Sommer – und da haben wir auch hier in Norddeutschland endlich die freie Auswahl mit Kräutern. Ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon bzw. dem Küchen-Fensterbrett – es gibt viele Möglichkeiten. Kräuter gehören zum Kochen und das aus gutem Grund, sie unterstützen die Verdauung und habe neben den […]

Schöllkraut in Fülle

Schöllkraut – Chelidonium majus L. Hübsche kleine rundliche Blätter und knallgelbe Blüten, das Schöllkraut strahlt im Frühsommer am Wegesrand. Wer mal einen Stengel gepflückt hat, wundert sich über den orange-gelben austretenden Saft. Mit etwas Phantasie erinnern die Blätter an Leberläppchen, die gelbe Blütenfarbe gehört jedoch ganz klar zur Lebersignatur. Schöllkraut […]

Echte Lebensmittel – oder mal wieder selbst kochen

Noch ein weiterer Grund für das Selberkochen Was meine Oma schon wusste und meine Kids mir manchmal vorgeworfen haben- (Meine Güte – ich glaube wir sind die einzigen Menschen auf der Welt, die noch sooo etwas essen)- jetzt ist es auch wissenschaftlich bewiesen!! Eine multinationale Studie hat herausgefunden, dass ein […]

Gelbe Sonnen – Löwenzahn in voller Pracht.

  Kleine Sonnen: Löwenzahn – Taraxacum officinale Nun gehts los mit der Pracht der kleinen Sonnen. Der Löwenzahn im Frühjahr, eine der Officinalpflanzen in den Klostergärten, erwacht aus dem Winter. Wenn die knallgelben Blüten nicht so auffallend wären, würde ich ihn in meinem Schleusengarten zwischen all dem ganzen Grün doch […]

Endlich Frühling!!!

Die Meisten von uns freuen sich ob der sommerlichen Temperaturen, die Frühlingsfeste, Pflanzenmärkte, Öl-Feste und Flohmärkte reihen sich jeden freien Tag aneinander. Geht es euch auch so? Jetzt möchten wir raus an die Luft, uns bewegen und frische Dinge essen. Oder gemeinsam mit den Kumpels (KumpelInnen?) im Garten grillen. Mein […]

Zarter Schaum auf grüner Wiese

Mein Frühlingszeichen: Wiesenschaumkraut – Cardamine pratensis Das zarte feine Wiesenschaumkraut rührt mich, weshalb ich den Rasen auf der Seite noch gar nicht mähen mag. Pratensis beschreibt ihren Lebensraum auf Feucht- und Streuwiesen. So elegant, hellviolett, auf feinen Stängeln mit fein gefiederten Blättern. Für mich ist das die Venus – Signatur […]

Knack – Symphytum officinale

Knack – Symphytum officinale Ein leises „knack“ war zu hören, als die Beinwellwurzel durchgebrochen wurde. Ein leises „knack“ wie auch bei Knochenbrüchen zu hören ist. Die schwarze Wurzel, die innen beinweiß ist –  zumindest anfangs. Dann wird sie nach und nach dunkler. Aus der Wurzel tritt sofort ein klebriges Sekret […]

Kohlsorten

Grünkohlzeit

Gerade ist noch Kohl- und Pinkel-Zeit Kohlgerichte sind einfache und nahrhafte Gerichte. Gut sättigend, gut für Magen und Darm und gut für die Geldbörse. Zu den bekanntesten Bremer Spezialitäten zählen heute noch das Kohl und Pinkel-Gericht. Bei Grünkohl („Braunkohl“) mit Pinkel – handelt es sich um ein besonders nahrhaftes und […]

Giersch

Hurra – es sprießt wieder…

Für einige ist es lästiges Unkraut, das sie nicht los werden – für mich ist es eine leckere Köstlichkeit, die sich vielfältig zubereiten lässt. Ich spreche hier vom Giersch, lateinisch Aegopodium podagraria. Der lateinische Name verrät uns zweierlei: Aegopodium bedeutet Geißfuß und weißt auf das Aussehen des Gierschfußes hin und […]