Allgemein

41 Beiträge

Zarter Schaum auf grüner Wiese

Mein Frühlingszeichen: Wiesenschaumkraut – Cardamine pratensis Das zarte feine Wiesenschaumkraut rührt mich, weshalb ich den Rasen auf der Seite noch gar nicht mähen mag. Pratensis beschreibt ihren Lebensraum auf Feucht- und Streuwiesen. So elegant, hellviolett, auf feinen Stängeln mit fein gefiederten Blättern. Für mich ist das die Venus – Signatur […]

Knack – Symphytum officinale

Knack – Symphytum officinale Ein leises „knack“ war zu hören, als die Beinwellwurzel durchgebrochen wurde. Ein leises „knack“ wie auch bei Knochenbrüchen zu hören ist. Die schwarze Wurzel, die innen beinweiß ist –  zumindest anfangs. Dann wird sie nach und nach dunkler. Aus der Wurzel tritt sofort ein klebriges Sekret […]

Hast Du mal eine Heilpflanze?

Katzenschwanzbulbine (Bulbine frutescens) „Hast Du mal eine Heilpflanze?“ fragte mich meine geliebte Patentante vor Jahren. Eine? Na, eher hundert (ich habe allerdings nicht nachgezählt, was sich an Heilpflanzen und Drogen im Garten und Kräuterküche befindet). Sie wusste die Pflanze leider nicht zu beschreiben, hat sie bei mir damals allerdings auch […]

Deko und Frischekick – Die Gartenkresse

Gartenkresse – Lepidium sativum Kein richtiges Frischzeugs in meinem Schleusengarten, der gut 2 Wochen zu einer Insel im Hochwasser – Eissee geworden ist. Dazu die wenigen Rehe und Hasen, die hier überlebt haben – gerne gönne ich ihnen mein Grün in Garten. Grünkohl mögen sie wesentlich lieber als Porree. Nur […]

Ingwer – eine vielseitige Wurzel

Unsere Nachbarin schwört im Herbst auf Ingwerwasser, um gesund zu bleiben. Mein Bruder liebt Ingwer im Curry. Ingwer wird also als Heilmittel und als Gewürz gleichermaßen geschätzt. Die Wurzel wächst im Subtropischen Klima und kam vor etwa 2.000 Jahren nach Europa. Als Heilpflanze hat Ingwer eine lange Tradition in der […]

Ganz vergessen: Walnuss-+Co.-Glück zu verschenken

Was ich vor zwei Tagen ganz vergessen habe… Ich möchte bzw. v.a. könnte ich meine Walnussträume und mein Wildes- Pflaumenglück und auch noch verschiedenes anderes, nämlich z.B. Schlehenvergnügen und Sanddornhoffnung mit Euch teilen. Für all das gibt es gerade sich selbst ausgepflanzte Abkömmlinge. Wer daran Interesse hat, kann sich gerne […]

Himbeerzeit? Denkste, es stinkt!

Himbeerzeit in meinem Garten? Um diese Zeit noch? Ein himbeerroter merkwürdiger Pilz erhebt sich bei dieser, seit Tagen, feuchten Witterung aus meinem Rasen. Himbeerrote Hundsrute – Mutinus ravenelii So nett anzusehen aber schon von weitem zu riechen. Es mufft wie vergammelnde Muscheln. Dieser Mutinus entstammt einem Hexenei, dem Fruchtkörper der […]

Wilder Majoran bzw. Dost

Gastbeitrag von Gabriele Schikorr Nicht nur Liebhaber italienischer Speisen, sondern auch Schmetterlinge, Bienen, Hummeln etc. lieben diesen wunderbar, aromatischen Lippenblütler. Der echte Dost wird in der Volksmedizin bei Magen-Darm-Beschwerden und als mild krampflösendes Mittel bei Husten verwendet. Zur Wundheilung wurde Origanum vulgare L. im Mittelmeerraum bereits vor 2000 Jahren eingesetzt. […]