Ernährungsberatung – Darm und Krankheit

verblühter Salbei
verblühter Salbei mit noch unreifen Samen

Das Beitragsbild ist nicht von mir – das ist von Maja*, der genialen WebAdmin, die sich hier für uns um den technischen und gestalterischen Hintergrund kümmert. Ich habe zwar ein neues Handy und bald gibt es davon und von mir auch wieder Fotos und Lehrgartengeschichten, aber zum Einen hab ich noch nicht alles verstanden, wie ich damit gut Fotos machen kann und zum Anderen ist es im Garten echt und wirklich nass und zum Dritten war gerade auch einfach zuviel anderes zu tun.

Unter anderem hab ich die Termine der verschobenen Seminare geplant. Bei der Ernährungsberatung haben wir dann wenigstens das Darmpaket noch zustande gebracht. Die letzte Veranstaltung davon, findet jetzt unter dem Titel Darm und Krankheit am Mittwoch, dem 1. Juli ab 18.00h statt und Steffi Manschke, die hier auch immer wieder über Durstlöscher und andere leckere Dinge schreibt, ist die Dozentin.
Da sind noch Plätze frei und ich bin sicher, es lohnt sich.

Danach sind dann auch bald Sommerferien und nach den Sommerferien startet dann die Natuheilkundliche Ernährungsberatung bei Steffi. Die lohnt sich auch wirklich.

Dann aber doch noch eines der ganz ersten Fotos von mir und meinem neuen Handy. So sieht Salbei aus, wenn die Blüten verblüht sind und guckt mal in die Tiefe von der kleinen Höhle, da sieht man schon den noch unreifen Samen.

Ich wünsche Euch eine leckere Woche und bleibe Eure Klueck

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Ernährungsberatung – Darm und Krankheit”